Eisenbahn-Bundesamt lädt zum Erörterungstermin für Düsseldorf-Angermund ein

Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) hat am 31. August den Erörterungstermin für den Abschnitt Düsseldorf-Angermund öffentlich bekannt gemacht. Der Termin findet am 14. und 15. September statt. Der Termin wird vom EBA geplant und durchgeführt und ist nicht öffentlich. Teilnahmeberechtigt sind Einwenderinnen und Einwender, von dem Vorhaben Betroffene sowie diejenigen, die Stellungnahmen abgegeben haben. Im Termin werden die rechtzeitig erhobenen Einwendungen und Stellungnahmen erörtert. Sofern eine Teilnahme am Erörterungstermin nicht erfolgt, gelten die erhobenen Einwendungen und Stellungnahmen als aufrechterhalten und werden im weiteren Verfahren entsprechend berücksichtigt. Bitte beachten Sie auch die veröffentlichte Tagesordnung des Eisenbahn-Bundesamtes. 

Alle Informationen finden Sie online unter

https://www.eba.bund.de/

Bitte wenden Sie sich an das EBA bei Rückfragen zum Erörterungstermin oder zum Verfahren. 

Zurück