Offenlage für den Duisburger Süden: Informationsveranstaltung zum Ausbau zwischen Duisburg-Rahm und dem S-Bahn Haltepunkt „Im Schlenk“ (PFA 3.2) am 16. September 2019

Zwischen Düsseldorf und Duisburg Hauptbahnhof muss die heutige Eisenbahninfrastruktur durchgängig auf sechs Gleise ausgebaut werden, damit der RRX im Viertelstundentakt verkehren kann. Im Dezember 2018 wurden die Planungsunterlagen hierzu für den Planfeststellungsabschnitt (PFA 3.2), der sich von der Stadtgrenze Düsseldorf/Duisburg bis zum Haltepunkt „Im Schlenk“ erstreckt, beim Eisenbahn-Bundesamt zur Genehmigung eingereicht. Jetzt steht die Offenlage der Planfeststellungsunterlagen, also die gesetzlich vorgesehene öffentliche Anhörung, voraussichtlich ab Mitte September bevor.

Wir möchten die Anwohner anlässlich der Offenlage der Planfeststellungsunterlagen im PFA 3.2 herzlich zu einer Informationsveranstaltung einladen. Wir möchten Ihnen das Verfahren der Offenlage erläutern und den aktuellen Planungsstand vorstellen. Außerdem berichten wir, welche Unterlagen eingereicht wurden, wie Sie sich in ihnen zurechtfindet und wie Sie sich ins Verfahren einbringen können. Darüber hinaus haben Sie Gelegenheit, Fragen an Projektverantwortliche zu richten.

Besuchen Sie dazu unsere Informationsveranstaltung:

Montag, 16. September, 18.00 – 19.30 Uhr
Pädagogisches Zentrum des Bertolt-Brecht-Berufskollegs,
Am Ziegelkamp 28, 47259 Duisburg-Huckingen

Bitte benutzen Sie den „Nebeneingang Süd“ über den Biegerfelder Weg.

Weiterlesen …

Baugenehmigung für Langenfeld ist da

Das Eisenbahn-Bundesamt hat den Planfeststellungsbeschluss, das heißt die Baugenehmigung, für den Planfeststellungsabschnitt (PFA) 1.3, der sich von Leverkusen-Rheindorf bis Langenfeld-Berghausen erstreckt, erteilt.

Weiterlesen …

Untersuchungen an der Gustav-Poensgen-Straße gehen weiter

Für weitere Variantenuntersuchungen werden Ende April an der Gustav-Poensgen Straße die Fundamente der vorhandenen Stützwand weitergehend untersucht. 

Weiterlesen …

Streckenausbau für den RRX in Düsseldorf: Unterlagen für den PFA 3.0a beim EBA eingereicht

Die Planungen für den Planfeststellungsabschnitt (PFA) 3.0a, der sich von Düsseldorf-Unterrath bis zur Gemarkungsgrenze zwischen Kalkum und Angermund erstreckt, wurden am 29.03.2019 beim Eisenbahn-Bundesamt (EBA) eingereicht.

Weiterlesen …

Bürgerdialog in Düsseldorf-Angermund vom 22. März 2019

Am 22. März 2019 fand in Düsseldorf-Angermund ein Bürgerdialog statt. Alle gezeigten Informationen sind jetzt online verfügbar. 

Weiterlesen …

Bürgerdialog in Düsseldorf-Angermund (PFA 3.1) am 22. März 2019

Am 22. März 2019 findet laden wir zum Bürgerdialog in Düsseldorf-Angermund ein.

Weiterlesen …