Neubau der Hauptkabeltrasse geht in Langenfeld weiter

Als eine der ersten Baumaßnahmen für den RRX in Langenfeld und Leverkusen wird ein neuer Kabelkanal erstellt. Hier werden später die neuen Kabel für die Leit- und Sicherungstechnik untergebracht. Nach Arbeiten in Köln und Leverkusen geht der Bau der Hauptkabeltrasse zwischen dem 7.6. und 26.6.2020 in Langenfeld weiter. Die Verlegung von Kabeln erfolgt dann vom 26.7-31.7.2020. Die Arbeiten finden zwischen der Stadtgrenze Leverkusen/Langenfeld an der Masurenstraße und der Rheinstraße statt.

Um den Zugverkehr und somit die Fahrgäste so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, finden die Arbeiten nachts statt. Die Arbeiten wandern von Süden nach Norden. In der Regel wird 1-2 Nächte in einem Bereich gearbeitet und dann zieht die Baustelle weiter.  

Zurück