Sperrung der S-Bahn in den Osterferien

Im Abschnitt Leverkusen gehen in den Osterferien die Kabelarbeiten weiter. Während der Sperrung der Gleise in den Osterferien liegt der Schwerpunkt in der Herstellung sogenannter Querungen, also Kabelkanäle als Querverbindungen zwischen den Gleisen. Zudem gehen die Sondierungsarbeiten nach Kampfmitteln weiter. Hier wird vor allem an der S-Bahn rund um die Uhr nach Blindgängern gesucht, da 2020 über 6.000 Bohrungen durchgeführt werden müssen. Erstmalig mit spürbaren Auswirkungen auf den Schienenverkehr.

Von Samstag, 04. April 2020 bis Sonntag, 09. April 2020 entfällt die S 6 zwischen Köln-Mülheim und Langenfeld. Es verkehren Busse im Schienenersatzverkehr. Die Linien RE 1 und RE 5 verkehren planmäßig. Zwischen Düsseldorf und Langenfeld fährt die S6 wie gewohnt, auch die S 68 fährt in diesem Zeitraum regulär.

Zwischen Montag, 10. April 2020 und Sonntag, 19. April 2020 entfallen die Züge der S 6 zwischen Köln-Mülheim und Düsseldorf Hbf, auch hier verkehren Busse im Schienenersatzverkehr zwischen Köln-Mülheim und Langenfeld sowie Langenfeld und Düsseldorf Hbf. Die Linien RE 1 und RE 5 verkehren planmäßig. Die S 68 entfällt in diesem Zeitraum zwischen Düsseldorf und Langenfeld, als Ersatz verkehren Busse.

Weiter Informationen zum Ersatzkonzept von DB Regio erhalten Sie über bauinfos.deutschebahn.com/nrw. Den Ersatzfahrplan für den Ersatzverkehr für die S6 finden Sie hier klicken

Oder Sie nutzen den QR Code

 

 

Zurück