Vorarbeiten an der Heinrich-von-Stephan Straße ziehen ab 23. März 2020 weiter

Nachdem bereits Ende Januar 2020 mit den Arbeiten zur Verlegung einer Ferngasleitung in der Heinrich-von-Stephan Straße begonnen wurde, zieht die derzeitige Baustelle auf der Manforter Straße am 23. März 2020 weiter Richtung Bahnhof. Bis zu diesem Zeitpunkt bleibt die Sperrung auf der Manforter Straße noch bestehen. Danach wird der Bereich zwischen Stichweg Arbeitsamt und südlicher Einfahrt Telekom auf der Heinrich-von-Stephan Straße gesperrt werden. Bis August 2020 wandert die Baustelle in mehreren Bauabschnitten zum Bahnhof. Im Anschluss ist – vsl. in entgegengesetzter Richtung - die Neuerrichtung der Heinrich-von-Stephan Straße mit neuem Asphalt und einem neuen Bürgersteig geplant.

Wir werden versuchen die Einschränkungen für den Verkehr so gering wie möglich zu halten. Der jeweilige Baubereich muss jedoch aufgrund bautechnischer Maßnahmen komplett gesperrt werden. Für die Baustelle auf der Heinrich-von-Stephan Straße bedeutet dies ab dem 23. März 2020: die Zufahrt zum Arbeitsamt und Ibis Hotel erfolgt ab dann von Süden her, über die Manforter Straße. Die Telekom und Post bleiben weiterhin aus Richtung Bahnhof erreichbar. Der Bahnhof Leverkusen Mitte ist nur von Norden über den Busbahnhof erreichbar. Verkehrsumleitungen sind vor Ort ausgeschildert und geeignete Fußwege sind vorhanden und können als direkten Weg zu den einzelnen Einrichtungen hin verwendet werden.

Zurück