Bürgerinformationsveranstaltung in Leverkusen am 3.2.2020 im Forum

Damit der RRX Köln und Dortmund im 15-Minuten Takt verbinden kann, sind umfangreiche Aus- und Umbaumaßnahmen an der Schieneninfrastruktur notwendig. Für den Abschnitt Leverkusen ist der Baubeginn in diesem Jahr geplant. Diverse vorbereitende Maßnahmen sowohl im Gleisbereich als auch außerhalb stehen 2020 auf dem Programm bevor es 2021 so richtig los geht.

 

Die DB Netz AG als Vorhabenträgerin möchte die Bürgerinnen und Bürger im Rahmen einer Bürgerinformationsveranstaltung umfangreich über die anstehenden Arbeiten informieren.

 

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen am

Montag, 3. Februar 2020, 18:00 – 19:30 Uhr
Forum Leverkusen, Agam Saal, Am Büchelter Hof 9

 

Der Projektleiter für den Abschnitt Leverkusen wird in einem kurzen Vortrag die Maßnahmen in Leverkusen sowie die geplanten Arbeiten für 2020 und die Folgejahre vorstellen. Darüber hinaus stehen Experten der DB an Informationsständen für Detailfragen zu diversen Themen zur Verfügung. Hierzu gehören neben den Baumaßnahmen, auch die Umsetzung der passiven Schallschutzmaßnahem sowie die Auswirkungen auf den Schienenverkehr.

Zurück