Offenlage für den Duisburger Süden hat begonnen

Im Dezember 2018 wurden die Planungsunterlagen für den Planfeststellungsabschnitt (PFA) 3.2, der sich von der Stadtgrenze Düsseldorf/Duisburg bis zum S-Bahn Haltepunkt Duisburg Schlenk  erstreckt, beim Eisenbahn-Bundesamt zur Genehmigung eingereicht. Noch bis zum 15. Oktober 2019 sind die Unterlagen als Online-Offenlage verfügbar

Weiterlesen …

Offenlage für den Duisburger Süden: Informationsveranstaltung zum Ausbau zwischen Duisburg-Rahm und dem S-Bahn Haltepunkt „Im Schlenk“ (PFA 3.2) am 16. September 2019

Zwischen Düsseldorf und Duisburg Hauptbahnhof muss die heutige Eisenbahninfrastruktur durchgängig auf sechs Gleise ausgebaut werden, damit der RRX im Viertelstundentakt verkehren kann. Im Dezember 2018 wurden die Planungsunterlagen hierzu für den Planfeststellungsabschnitt (PFA 3.2), der sich von der Stadtgrenze Düsseldorf/Duisburg bis zum Haltepunkt „Im Schlenk“ erstreckt, beim Eisenbahn-Bundesamt zur Genehmigung eingereicht. Jetzt steht die Offenlage der Planfeststellungsunterlagen, also die gesetzlich vorgesehene öffentliche Anhörung, voraussichtlich ab Mitte September bevor.

Wir möchten die Anwohner anlässlich der Offenlage der Planfeststellungsunterlagen im PFA 3.2 herzlich zu einer Informationsveranstaltung einladen. Wir möchten Ihnen das Verfahren der Offenlage erläutern und den aktuellen Planungsstand vorstellen. Außerdem berichten wir, welche Unterlagen eingereicht wurden, wie Sie sich in ihnen zurechtfindet und wie Sie sich ins Verfahren einbringen können. Darüber hinaus haben Sie Gelegenheit, Fragen an Projektverantwortliche zu richten.

Besuchen Sie dazu unsere Informationsveranstaltung:

Montag, 16. September, 18.00 – 19.30 Uhr
Pädagogisches Zentrum des Bertolt-Brecht-Berufskollegs,
Am Ziegelkamp 28, 47259 Duisburg-Huckingen

Bitte benutzen Sie den „Nebeneingang Süd“ über den Biegerfelder Weg.

Weiterlesen …

Streckenausbau für den RRX in Duisburg Süd: Unterlagen für den PFA 3.2 beim EBA eingereicht

Um künftig Köln und Dortmund im Viertelstundentakt miteinander zu verbinden, muss die Eisenbahninfrastruktur zwischen Düsseldorf und Duisburg Hauptbahnhof durchgängig auf sechs Gleise ausgebaut werden. Durch den Ausbau der Strecke haben viele Anwohner zukünftig Anspruch auf Schallschutz.

Die Planungen für den Planfeststellungsabschnitt 3.2, der sich von der Stadtgrenze Düsseldorf/Duisburg bis zum S-Bahn Haltepunkt „Im Schlenk“ erstreckt, wurden am 19.12.2018 beim Eisenbahn-Bundesamt (EBA) eingereicht.

Wie geht es weiter?

Für die DB Netz als Vorhabenträgerin und die beteiligten Behörden hat das offizielle Planfeststellungsverfahren jetzt begonnen. Zunächst prüft aber das EBA die Unterlagen und gibt sie dann an die Bezirksregierung Düsseldorf weiter, um die Anhörung der Bürger zu organisieren. Die Anhörung der Bürger erfolgt im Rahmen einer Offenlage bei der Stadt Duisburg. Einen Termin für die Offenlage gibt es noch nicht, wir als Vorhabenträgerin rechnen jedoch in der zweiten Jahreshälfte 2019 damit. Vor Beginn der Offenlage werden wir jedoch wieder umfangreich informieren. Nach der Offenlage bekommen wir die Einwende und Stellungnahmen der Bürger zur Beantwortung übergeben. In der Regel folgt ein Erörterungstermin. Alle Einwende, Stellungnahmen und das Protokoll des Erörterungstermins gehen in einen Bericht der Bezirksregierung an das EBA ein, erst danach kann das EBA einen Beschluss und somit Baurecht schaffen.

Was ist im Duisburger Süden geplant?

Weitere Informationen finden Sie hier

Haben Sie weitere Fragen oder konkrete Fragen zu Ihrem Grundstück? Schreiben Sie uns eine E-Mail oder melden Sie sich bei unserer Bürgersprechstunde an: hier klicken

Weiterlesen …

Bürgerinfo Duisburg Süd: Informationen zum Download

Die Planungsunterlagen für den Planfeststellungsabschnitt 3.2 sollen im Dezember beim Eisenbahn-Bundesamt eingereicht werden, um die Planungen und den weiteren Verlauf des Verfahrens zu erläutern, fand am 29.11. eine Informationsveranstaltung statt.

Weiterlesen …

Offenlage Duisburg-Mitte beendet

Einwendungen und Stellungnahmen sind noch bis 12.12. möglich

Weiterlesen …

Offenlage Planfeststellungsunterlagen Duisburg-Mitte

Vom 29.10. bis 28.11.2018 können Unterlagen eingesehen werden

Weiterlesen …

Bürgerinformation in Duisburg Süd am 29.11.

Die Planungsunterlagen für den Planfeststellungsabschnitt 3.2 sollen im Dezember beim Eisenbahn-Bundesamt eingereicht werden. um die Planungen und den weiteren Verlauf des Verfahrens zu erläutern, laden wir die Anwohner in den Ortsteilen Rahm, Großenbaum, Buchholz und Wanheimerort zu einer Informationsveranstaltung ein.

Weiterlesen …

Duisburg Mitte: Bürgersprechstunden und Informationen zum Download

Streckenausbau für den RRX in Duisburg Mitte: Bürgersprechstunden während der Offenlage und Informationsmaterial der Bürgerinfo vom 24. September

Weiterlesen …

Informationsveranstaltung in Duisburg Mitte

Streckenausbau für den RRX in Duisburg Mitte: Informationsveranstaltung zur Offenlage der Planfeststellungsunterlagen am 24. September

Weiterlesen …

RRX Team zu Gast bei Bürgerversammlung in Duisburg-Wanheimerort

Am 19. Januar 2017 um 18 Uhr stellt das Team des Projekts RRX die Planungen für den Streckenabschnitt Duisburg-Wanheimerort bis Duisburg Hauptbahnhof im Rahmen einer Informationsveranstaltung der Ortsgruppen der CDU, der SPD und des Bürgervereins Wanheimerort vor.

Weiterlesen …