Übersicht über die geplanten Baumaßnahmen

Die Realisierung des Rhein-Ruhr-Express (RRX) erfordert einen umfangreichen Aus- und Umbau der Schieneninfrastruktur. Durch das Projekt wird die Strecke zwischen Köln-Mülheim und Düsseldorf-Benrath durchgängig auf vier Gleise vervollständigt; im Anschluss erfolgt ein sechsgleisiger Ausbau von Düsseldorf-Benrath bis Duisburg Hbf. Im Bereich zwischen Duisburg und Dortmund ist der Umbau der Gleisinfrastruktur rund um den Dortmunder Hauptbahnhof die bedeutendste Maßnahme, daneben werden auf dieser Strecke nur punktuell Anpassungen vorgenommen. Die verbleibenden Nah- und Fernverkehrslinien werden bei allen Baumaßnahmen in die Planungen einbezogen werden. Beispielsweise können aufgrund der zusätzlichen Gleise zwischen Düsseldorf und Duisburg Überholungen durch den Fernverkehr stattfinden, ohne dass der Nahverkehr warten muss.

Planfeststellungsabschnitte

Planfeststellungsabschnitte (PFA) unterteilt. Diese Aufteilung ist bei Eisenbahnvorhaben üblich: Sie schafft überschaubare Abschnitte und entsprechend übersichtlichere Planfeststellungsunterlagen.

Über die interaktive Karte gelangen Sie zu den einzelnen Planfeststellungsabschnitten und können sich die dort geplanten Maßnahmen ansehen.