News

Leverkusen

Ausbauarbeiten rund um Leverkusen Mitte in den Sommerferien

Während der Streckensperrungen in den Sommerferien werden umfangreiche Ausbauarbeiten auf dem Leverkusener Stadtgebiet durchgeführt. 

Leverkusen

Spielplatz neben dem Stelzenpark gesperrt

Aus Sicherheitsgründen wird der Spielplatz neben dem Stelzenpark ab dem 14. Juni bis zum Ende der Bauarbeiten im Sommer 2023 gesperrt. Auch für Radfahrer wird eine alternative Route ausgeschildert.

Düsseldorf

Offenlage für den Planfeststellungs-beschluss PFA 3.0

Das Eisenbahn-Bundesamt hat den Planfeststellungsbeschluss für den PFA 3.0 erlassen und damit die Baugenehmigung für den Abschnitt Düsseldorf Wehrhahn bis Düsseldorf-Unterrath erteilt. Vom 8. bis 21. Juni 2021 erfolgt die Offenlage der Planfeststellungsunterlagen bei der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Leverkusen

Baubeginn für Schallschutzwände in Leverkusen

Ab dem 4. Juni beginnen die ersten Vorarbeiten im Bereich des Bahnhofs Leverkusen Mitte, ab dem 7. Juni startet die Gründung der neuen Schallschutzwand.

Das Projekt in Zahlen

120km

neue Gleise

75km

Schallschutzwände

15

neue Brücken

1500

neue Signale

200km

Besonders überwachtes Gleis

50

neue Eisenbahnüberführungen

Stand Juni 2020

Interaktive Karte

Wo werden Gleise und Weichen um- oder neugebaut? Und wo sind Schallschutzwände geplant? Diese und viele weitere Informationen zu den geplanten Maßnahmen können Sie sich in unserer interaktiven Karte ansehen.

Foto: DB Netz AG/Michael Kolle

Das Projekt

Mit dem Rhein-Ruhr-Express verbessern wir in der Metropolregion Rhein-Ruhr das Angebot im Schienenpersonenverkehr. Der RRX vernetzt die Metropolregion mit sieben Linien und ermöglicht mehr Direktverbindungen bis in alle Landesteile Nordrhein-Westfalens.

+

Schallschutz

Wir schützen die Menschen an der Strecke des RRX vor Schienenverkehrlslärm. Dabei setzen wir auf verschiedene umfangreiche Maßnahmen.

+

Foto: DB AG/Michael Neuhaus
Foto: Getty Images/Westend61

Ihr kurzer Draht zu uns

Foto: DB AG/Moritz Reize

Naturschutz

Foto: DB Netz AG/Michael Kolle

Fragen und Antworten