Schallschutz PFA 3.2a:
Duisburg Schlenk–Duisburg Hbf

Foto: DB Sicherheit GmbH

Im PFA 3.2a ist im Ausbaubereich zur Einhaltung der gesetzlichen Grenzwerte eine Kombination aus aktivem und passivem Schallschutz vorgesehen. Als aktive Maßnahmen werden Schallschutzwände mit einer Gesamtlänge von rund 4,5 Kilometern und einer Höhe von vier Metern sowie das Besonders überwachte Gleis (BüG) auf einer Strecke von rund 3,3 Kilometern eingesetzt. Auch im PFA 3.2a kommen ergänzend passive Schallschutzmaßnahmen zum Einsatz.

Detaillierte Informationen zum Schallschutz, Baumaßnahmen usw. in Duisburg in der interaktiven Karte

Foto: Getty Images/Westend61

Ihr kurzer Draht zu uns

Foto: DB Sicherheit GmbH

Downloads Planfeststellungsabschnitt 3.2a

Foto: DB AG/Moritz Reize

Naturschutz